Kommt wir fahren nach Aachen!

Kommt wir fahren nach Aachen!

Am Freitag, 21. Juni, findet in Aachen der erste zentrale, internationale Klimastreik unserer Bewegung statt. Aus ganz Europa werden Menschen anreisen, um gemeinsam für Klimaschutz zu demonstrieren! Die Aufbruch- und Partystimmung, die aufsteigt, wenn tausende Menschen zusammen kommen um für eine gemeinsame Sachen zu kämpfen ist unglaublich. Komm mit und sei dabei. Wir! Und jetzt! Gemeinsam!

Nach dem Demonstrationszug wird es eine Abschlusskundgebung mit Konzerten, und Reden von unbekannteren und bekannteren Künstlern, Wissenschaftlern und Aktivisten geben. Auf gut deutsch: Party, bei der man noch was lernt ;).
Am Samstag wird es dann einen Demonstrationszug vorbei am Tagebau Garzweiler geben – hier könnt ihr mit eigenen Augen sehen, wie die Bagger Dörfer platt gemacht werden und sich tief in die Erde graben. Der Demozug wird bei der Abschlusskundgebung von „Alle Dörfer bleiben“ enden. Parallel dazu wird es eine Massenaktion zivilen Ungehorsams vom Bündnis Ende Gelände geben, bei dem sich friedliche Menschen mit ihren Körpern den zerstörerischen Maschinen in den Weg stellen. Falls ihr dort mit machen wollt, empfehlen wir euch davor an einem Aktionstraining teilzunehmen. Für mehr Infos schreibt uns ;).

Warum ist das ganze eigentlich in Aachen?
Aachen liegt im Herzen des rheinischen Braunkohlereviers und damit im Herzen der größten CO2-Quelle Europas und dem Symbol für verfehlte Klimaschutzpolitik. Kohlekraft ist für ⅓ der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich, eine Begrenzung der Erderhitzung auf unter 2 Grad und ein Kohleausstieg 2038 sind einfach nicht vereinbar.

Wir fordern:

-Abschalten eines Viertels der Kohlekraft bis Ende des Jahres

-Vollständiger Ausstieg aus der Kohlekraft bis 2030

Komm und sei dabei, wenn wir gemeinsam mit zehntausenden Menschen aus ganz Europa der Politik zeigen, dass wir nicht vorhaben aufgrund ihrer Untätigkeit unterzugehen.
Komm und kämpfe für deine Zukunft! Sei dabei bei der größten Klimademo aller Zeiten! Sei dabei bei dem Tag, der die Welt verändern wird!

Wie?
Wir fahren nach Aachen! Von Konstanz aus fährt ein Bus Donnerstagabend, am 20. Juni, nach Aachen und am Sonntag, 23. Juni, geht’s wieder zurück. Die Tickets sind unglaublich günstig: Die Bustickets (Hin- und Rückfahrt) und die Übernachtungen kosten nur 35 €! Verpflegung in Aachen gibt es durch ein Kochkollektiv gegen Spende.

Für mehr Informationen schreibe uns per Mail, auf facebook, twitter, instagram oder trete in unsere Whatsapp Aachen Infogruppe ein.

Tickets gibt es entweder im Silo: Obere Laube 65, 78462 Konstanz oder online.

Warum jetzt?
Wenn wir unter 2°C Erderhitzung bleiben wollen, dann müssen weltweit die Treibhausgas-Emission ab nächstem Jahr rückläufig sein. Zu einem späteren Zeitpunkt müssen die Veränderungen so schnell geschehen, das es gesellschaftlich und wirtschaftlich nicht möglich sein wird. Daher gilt es: Jetzt oder nie. Ob wir Klimaschutz ernst meinen, ob wir das Überleben der uns bekannten Zivilisation sichern wollen, ob wir uns zu den Pariser Klimaschutz Abkommen bekennen. All das entscheidet sich dieses Jahr! Daher sei dabei, wenn wir aufstehen für unsere Zukunft!
Der Unterschied zwischen 1,5°C und 2°C Erderhitzung sind hunderte Millionen Flüchtlinge weniger, tausende Hitzetote weniger in Deutschland, deutlich weniger Dürren in den Mittelmeerländern und damit die politische Stabilität der europäischen Union, weniger Stürme, Überflutungen und so weiter. Euch allen sind die schrecklichen Folgen bekannt.
Zudem besteht die Vermutung, dass wir zwischen 1,5°C und 2°C Kippelemente überschreiten, die eine unaufhaltsame Klimaerhitzung nach sich zieht. Unser Überleben hängt davon ab, dass wir unter 2°C Erderhitzung bleiben! Und diese Frage könnte sich in Aachen entscheiden! Sei bei diesem historischen Tag dabei und erlebe die Party deines Lebens!

Weiterführende Lesetipps:
Die Bedeutung des Jahres 2020 für die Klimakatastrophe
Mehr Informationen, warum es wichtig ist, die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu beschränken:
Hintergrundpapier Forderungen

Menü schließen