Aktuelles

Es ist soweit! Unser Klimacamp Konstanz ist gestartet. Kommt vorbei! Alle wichtigen Infos rund ums Camp, was euch erwartet, wie ihr uns helfen könnt, findet ihr hier!

Unser Klimacamp findet ihr im Pfalzgarten, das ist der Kiesplatzt rechts vom Münster an der Säule.

+++ WICHTIGE INFOS +++

 IM NÄCHSTEN MONAT WERDEN IN KONSTANZ SEHR WICHTIGE KLIMASCHUTZENTSCHEIDUNGEN GEFÄLLT

Wie ihr bereits wisst, hat die Stadt letztes Jahr beschlossen, bis 2035 klimaneutral zu werden. Wie das praktisch machbar ist, untersucht momentan das ifeu (Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg). In einem Monat werden die Ergebisse veröffentlicht und es wird im Gemeinderat über die Umsetzung der Maßnahmen entschieden – oder auch nicht. Es ist nämlich jetzt schon absehbar, dass es teuer und schwierig wird, weil die Stadt zu lange untätig war. Gleichzeitig wäre ein Scheitern natürlich katastrophal. Zusätzlich planen die Stadtwerke den Bau einer zweiten Gaspipeline. Nach unserem Protest aus dem Frühjahr wurde hierzu ein Gutachten in Auftrag gegeben, das die Sinnhaftigkeit dieser Pipeline untersucht hat. Dieses wird nächsten Mittwoch in einer internen Sitzung den Stadtwerken vorgelegt. In etwa einem Monat wird dann auch darüber eine Entscheidung gefällt.

Zeitgleich zu den Events in Konstanz wird auf Bundesebene der Koalitionsvertrag verhandelt, der darüber entscheidet, ob Deutschland zum Pariser Klimaabkommen zurückkehrt und auf internationaler Ebene findet ab dem 1.November in Glasgow, die mit Abstand wichtigste Klimakonferenz seit dem Pariser Abkommen statt.

Wie ihr also seht, werden im nächsten Monat grundlegende Entscheidungen gefällt, die über die Konstanzer (und weltweite)

Klimaschutzpolitik der nächsten Jahrzehnte entscheiden.

Ihr seht also, es geht rund, und dementsprechend werden wir die nächsten Wochen besonders aktiv sein.

Los geht’s mit einer Demo „Stoppt die Gaspipeline“ am Mittwoch, 20.10, Start 13:30 am Herosépark. Diese wird am Rathaus, wo sich der Aufsichtsrat der Stadtwerke trifft, mit einer Kundgebung enden.

Was ist seit dem Klimanotstand in Konstanz passiert

Was ist seit dem Klimanotstan in Konstanz passiert?

Bleib informiert

Tritt unserer Telegram oder WhatsApp-Infogruppe bei für Demo-Termine und aktuelle Infos.

Fridays for future Konstanz wird 1 jahr alt | Eindrücke von unserer Jubiläumsdemo

Konstanz | Jubiläumsdemonstration | 1. Februar 2020

#allefuersklima – 20.09.2019

Am 20.09.2019 schrieb die Fridays for Future Bewegung mit der bisher größten Demonstration für mehr Klimaschutz Geschichte. Weltweit demonstrierten über vier Millionen Schüler*innen, Gewerkschaften, Arbeitgeber*innen und Rentner*innen unter dem Motto “#AlleFürsKlima” und forderten drastische Maßnahmen um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. In Konstanz gingen ca. 10.000 Menschen auf die Straße, um mit viel Musik und lauten Rufen die sofortige Klimawende einzuleiten.

In Konstanz folgten über 40 Einzelhändler dem Aufruf von Fridays for Future und schlossen ihre Läden während der Demonstration, der Personalrat der Universität Konstanz verlegte den Betriebsausflug auf die Demonstration und selbst die Stadt Konstanz veränderte die Arbeitszeiten um den Beschäftigten die Möglichkeit zu geben, an der Demonstration teilzunehmen.

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und erfahre von unseren Demos per Mail