Aktuelles:

ob-Wahl am 18. Oktober

Wir gratulieren Ihnen Uli Burchardt zur Wiederwahl! Wie Sie wissen, sind neun von 15 Klimakipppunkten bereits aktiviert. Die nächsten acht Jahre werden darüber entscheiden, ob wir die 1,5° Grenze einhalten. Wir hoffen, dass Sie gemeinsam mit anderen Vorreiterstädten den Weg vorgeben um eine globale Heißzeit zu verhindern. Im Wahlkampf haben Sie stets betont, dass Sie sich nicht gegen die Klimaneutralität 2030 ausgesprochen haben. Das bedeutet, dass wir unsere Ausgaben in den Klimaschutz versechsfachen müssen.

Wir wünschen Ihnen und uns viel Erfolg auf diesem Weg! Selbstverständlich werden wir weiter demonstrieren – bis in Konstanz ausreichender Klimaschutz betrieben wird.

 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam für echten Klimaschutz!

Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wenn sich unsere Lebensweise und die Umweltpolitik in den nächsten 10 bis 11 Jahren nicht grundlegend ändern, wird unser Leben bald drastisch eingeschränkt und negativ beeinflusst sein. Die aktuelle Umweltpolitik ist viel zu kurzsichtig. Es wird längst nicht genug getan um die Erde, so wie wir sie kennen, zu erhalten. Deswegen demonstrieren wir!

Wir alle leben auf dieser Erde, wir alle haben dasselbe Problem, wir alle werden unter der Klimakrise leiden. Deswegen rufen wir euch alle, Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf, sich uns anzuschließen, um gemeinsam unsere Zukunft zu sichern!

👇 Stay tuned 👇

Fridays for future Konstanz wird 1 jahr alt | Eindrücke von unserer Jubiläumsdemo

Konstanz | Jubiläumsdemonstration | 1. Februar 2020

#allefuersklima – 20.09.2019

Am 20.09.2019 schrieb die Fridays for Future Bewegung mit der bisher größten Demonstration für mehr Klimaschutz Geschichte. Weltweit demonstrierten über vier Millionen Schüler*innen, Gewerkschaften, Arbeitgeber*innen und Rentner*innen unter dem Motto “#AlleFürsKlima” und forderten drastische Maßnahmen um die drohende Klimakatastrophe abzuwenden. In Konstanz gingen ca. 10.000 Menschen auf die Straße, um mit viel Musik und lauten Rufen die sofortige Klimawende einzuleiten.

In Konstanz folgten über 40 Einzelhändler dem Aufruf von Fridays for Future und schlossen ihre Läden während der Demonstration, der Personalrat der Universität Konstanz verlegte den Betriebsausflug auf die Demonstration und selbst die Stadt Konstanz veränderte die Arbeitszeiten um den Beschäftigten die Möglichkeit zu geben, an der Demonstration teilzunehmen.

Info-Kanal

Tritt einer Telegram oder WhatsApp-Infogruppe bei für Demo-Termine und aktuelle Infos.

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und erfahre von unseren Demos per Mail